Abi Festival

Am Samstag war es wieder soweit. Die Abi Partys gehen nun in die heiße Phase.
Abi Festival auf dem Tönebönplatz.
Hier die Bilder als Appetitmacher für den Umzug und die Party im Juni.

Rumba Latina

Hameln Lebt hat 34 neue Fotos zu dem Album „Rumba Latina“ hinzugefügt.
Gepostet von Rocco Lino

Tanz in den Mai mal auf eine etwas andere Art.
Wislen lud zur Rumba Latina in die Räume der Wing Tsun Leute in der Dieselstraße ein.
Da waren wir noch nicht, somit war die Location auch bemerkenswert. Super Ambiente, auch im Sportbereich!

Christmas Party auf dem Hamelner Weihnachtsmarkt

Am Samstag waren wir erstmals auf dem Hamelner Weihnachtsmarkt unterwegs.
Neben den Futtertrögen und Getränkebuden war klar, wo es danach noch hin gehen sollte: Zum ersten Mal in diesem Jahr wurde das Hochzeitshaus zur Location einer Christmas Party.
Nach Toresschluss auf dem Markt stellte sich schon immer die Frage: Was nun, an diesem angebrochenen Vormittag? Hier ist Hameln nun um eine Auswahl reicher.
Es war proppenvoll und die Stimmung ausgelassen.
Wir dürfen davon ausgehen, dass dies in den folgenden Tagen nicht anders sein wird.

Mindener Musikbox

Am Freitag folgten wir der Einladung der Mindener Musikbox und sahen uns dort einmal um.
Eine sehr interessante Location, in der wir schon einmal aktiv waren.
Auch dieses Mal hatten wir jede Menge Spaß.

ABC Party – volles Haus im Lalu

Am Samstag fand die letzte ABC Party des Jahres 2016 statt und hierfür fuhren die Veranstalter vom Allerfeinsten auf.
Das LaLu war sehr gut besucht. Schon vergleichsweise früh war am Einlaß merklicher Andrang, der dann erst gegen 01 Uhr ablaute. So muss es sein.
Die DJ`s Alpha, Aleksey und TAK sorgten auf beiden Floors für den Ohrenschmaus und Animation.
Das Sahnehäubchen war dann der Auftritt von Giulia Wahn. Sie gab der Musik auf sehr hörens- und sehenswerte Weise ihre Stimme.
Gerne wieder, sag ich mal an dieser Stelle….
Auf jeden Fall eine gelungene Sache und man darf sich auf den Auftakt in 2017 freuen!

Das Hamelner Oktoberfest – Die Gaudi in der Rattenfängerhalle

Ausverkauftes Oktoberfest mit 1.400 Gästen

Am Samstag war es endlich wieder soweit und wir haben nicht Zuviel versprochen:
Die Veranstaltung war mit 1.400 feiernden Gästen komplett ausverkauft. Die Allgeier waren somit aufgerufen, alles zu geben. Start war um 19 Uhr und nach einem stärkenden Imbiss stand dann der zünftigen Feier nichts mehr im Wege. Früher mag es Mühe gemacht haben, die Gäste aufs Pakett zu locken. Doch an diesem Abend war es kein Problem, die Hamelner dazu zu bringen, dass Tanzbein zu schwingen.
Der Faß-Anstich verlief problemlos, kein Tropfen wurde verschwendet. Auch hier war die Routine sichtlich. Es war auch für den Liebhaber der zünftigen Trachten sehr schön anzusehen, dass hier überwiegend in passender Arbeitskleidung aufgetreten wurde.
Hameln macht sich. Euer Team von Hameln lebt präsentiert die schönsten Momente der Party hier in der Bildergalerie.

Kentikia Realboxing Hamburg

Kentikian Realboxing Hamburg

vor 4 Sekunden aktualisiert
Hameln lebt im Ausseneinsatz. Vielen Dank Events und Fun/Michael Rohrdrommel für die Einladung. Als Boxer hab ich mich natürlich sehr darüber gefreut, in meinem Millieu unterwegs zu sein. Ich werde unter den betreffenden Bildern auf unserer Facebookseite https://www.facebook.com/NilsundHarald  weiter kommentieren. War ne tolle Sache!

EM Deutschland Frankreich

Hameln Lebt Tja. Der Tag danach. 2000 Leute in der Rattenhalle. Die Stimmung stieg zunächst steil an, jedoch offenbarten sich dann doch schnell die Schwächen, oder besser die Schwäche unserer Mannschaft. Mittelstürmer ist wohl das Wort des Tages. Am Schiri lag es eher nicht. Aber so ist das im Sport. Mal verliert man, mal gewinnen die Anderen. 😉
Die Schwächen gilt es zu analysieren, abzustellen und dann in zwei Jahren wird der wichtige Titel, den wir ja immer noch haben, verteidigt.
Bis dato von mir: Glückwunsch an die Franzosen!