Archiv für den Monat: Juli 2016

EM Deutschland Frankreich

Hameln Lebt Tja. Der Tag danach. 2000 Leute in der Rattenhalle. Die Stimmung stieg zunächst steil an, jedoch offenbarten sich dann doch schnell die Schwächen, oder besser die Schwäche unserer Mannschaft. Mittelstürmer ist wohl das Wort des Tages. Am Schiri lag es eher nicht. Aber so ist das im Sport. Mal verliert man, mal gewinnen die Anderen. 😉
Die Schwächen gilt es zu analysieren, abzustellen und dann in zwei Jahren wird der wichtige Titel, den wir ja immer noch haben, verteidigt.
Bis dato von mir: Glückwunsch an die Franzosen!

EM Deutschland Italien

Hameln Lebt Basta Pasta..
ca 1600 Fans in der Rattenhalle und wir Mitten drin, statt nur dabei. Das war ein denkwürdiger Abend. Nach dem Führungstreffer hatte es ja den Anschein, dass die Italiener etwas von der Rolle waren, aber dieser Elfer für den Ausgleich setzte wieder alles zurück. Man spürte, wie sich die Mannschaften mit Vorsicht und Taktik begegneten, das Elferschießen war somit wohl die logische Konsequenz.
Die Eskalation des Hamelner Publikums somit natürlich auch.
Leute, was war das für eine Stimmung? Der Sieg über Island im Finale wird in die Geschichtsbücher eingehen. (Prognose ohne Gewähr).
Aber vorher kommt noch das Halbfinale, gegen wen auch immer. Wir werden unsere Party steigern….